Orientierungshilfe Einmesslibelle

Oben, unten, oder mittig

Fehlt Ihnen auch manchmal beim Befahren und Bearbeiten des Kanals die Orientierung? Z. B. beim Wiederfinden von Seitenanschlüssen nach einer Linersanierung? Rechts oben, also 2.00 Uhr, und/oder mittig, 3.00 Uhr oder 9.00 Uhr? Orientierungshilfe für das präzise Arbeiten im Kanal und zur Vermeidung von Fehlbohrungen bietet die von Schwalm entwickelte Einmesslibelle. Diese wird mit nur zwei Schrauben am Werkzeughalter des Sanierungsroboters befestigt und ist damit über die Kamera jederzeit im zentralen Blickfeld des Operators. Beim Heben, Senken, und Rotieren des Arbeitsarms bietet die Einmesslibelle eine gut sichtbare Orientierungshilfe nach dem Prinzip einer Uhr. Eine kleine Kugel im Schlauch der Einmesslibelle (ähnlich wie bei einer Wasserwaage)  gibt eine gute Orientierung über die Position des Arbeitsarms im Kanal.

 


Schwalm Robotic GmbH Industriestraße 16 36251 Bad Hersfeld-Asbach Germany Telefon: +49 6621 79578-0 Telefax: +49 6621 79578-11